Tolles Ergebnis bei den Landesmeisterschaften

Nach mehr als 20 Jahren konnte die DLRG Ortsgruppe Waldenbuch/Steinenbronn mit Melinda Preussner wieder eine Starterin zu den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen schicken.

Am Samstag Morgen früh um 5:30 Uhr startete die kleine Delegation bestehend aus Melinda und ihrem Vater, sowie unsere stellvertretenden Jugendleiterin Jessica Schmidt als Betreuerin von Waldenbuch, um rechtzeitig zum Start um 8 Uhr morgens in Biberach an der Riß zu sein. Erstmalig wurde die Altersklasse 10 im Programm der Rettungsschwimmwettkämpfe aufgenommen, was Melinda als Beste der Bezirksmeisterschaften die Gelegenheit gab bereit im Alter von gerade 10 Jahren an Landeswettbewerben teilzunehmen.

Um so schöner war es, dass sie mit einem tollen achten Platz unter 24 gemeldeten Teilnehmerinnen nach Hause fahren konnte. Die Disziplinen der Altersklasse 10 bestehen aus 50 m Hindernisschwimmen, bei dem eine Strecke von 50 Metern geschwommen wird, aber zwei mal ein Hindernis untertaucht werden muss. Die zweite Disziplin, das Kombinierte Schwimmen, besteht aus 25 m Freistil und 25 m Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit, die dritte Disziplin ist das 50 m Flossenschwimmen. Die geschwommenen Zeiten der Einzeldisziplinen werden dann in Punkte umgewandelt um die Leistungen der Schwimmerinnen im Endergebnis vergleichen zu können. Für Melinda waren das 1531 Punkte und damit der achte Platz.

Wir freuen uns mit Melinda über das hervorragende Ergebnis.

Melinda wir sind stolz auf dich!

Impressionen von den Württembergischen Meisterschaften finden Sie hier

  Willkommen bei der DLRG Ortsgruppe Waldenbuch/Steinenbronn